Home / BranchenBuch- und Medienwirtschaft

Buch- und Medienwirtschaft

Im Bereich Buch- und Medienwirtschaft werden Lehrlinge aus drei Lehrberufen ausgebildet:

Buch- und Musikalienhandel

 

Buch- und MusikalienhändlerInnen arbeiten zu einem überwiegendem Teil im Verkauf.

Sie lernen …

 

  • über den Buch- und Medienmarkt 

  • vieles rund um Verkauf, Kundenberatung und Marketing

  • alles was Buch- und MusikalienhändlerInnen sonst noch können und wissen müssen, beispielsweise: 
    * in Nachschlagewerken und Datenbanken recherchieren
    * mit EDV-Systemen arbeiten
    * über den Buch- und Medienmarkt sowie über die wichtigsten rechtlichen Vorschriften Bescheid wissen

 

 
Buch- und Pressegroßhandel

 

Der Buch- und Pressegroßhandel kauft Bücher, Zeitungen, Zeitschriften etc. von Verlagen in großer Zahl ein und verkauft sie in kleineren Mengen an Buchhandlungen, Zeitungsgeschäfte etc. weiter.

 

Sie lernen …

 

  • alles rund um die Beschaffung der Produkte

  • alles rund um den Verkauf und den Vertrieb der Produkte

  • alles, was Buch- und PressegroßhändlerInnen sonst noch können und wissen müssen: 
    * fachspezifische EDV-Systeme anwenden
    * Angebote zusammenstellen
    * Werbemaßnahmen durchführen
    * über den Markt der Printmedien (Mitbewerber, Produkte, Trends etc.)

 

Verlag

 

Verlage übernehmen für Autoren die Aufgabe die Bücher zu produzieren und zu vertreiben.

 

Sie lernen …

 

  • vieles rund um die Verlagsprodukte, z.B. 
    * die Kommunikation zwischen Verlagen und AutorInnen zu unterstützen
    * die Aufgabenbereiche von Lektorat und Redaktion sowie die technische
      Herstellung, Gestaltung und Ausstattung der Verlagsprodukte 
    * bei der Kalkulation von Verlagsprodukten mitzuarbeiten

  • vieles rund um Marketing und Vertrieb, z.B. 
    * Events für Handel und LeserInnen zu organisieren
    * mit Presse- und MedienvertreterInnen zusammen zu arbeiten
    * VerlagsvertreterInnen und GroßkundInnen zu betreuen
    * Herstellung von Katalogen und Verlagsprogrammen

  • … alles, was man für eine Tätigkeit im modernen Verlagswesen sonst noch können und wissen muss, z.B.
    * fachspezifische EDV-Systeme anwenden
    * über die besonderen rechtlichen Bestimmungen (z.B. Presserecht, Urheberrecht) und über den Buch- und Medienmarkt (Mitbewerber, Produkte, Trends etc.)

Unterricht in der Berufsschule

 

Folgende Pflichtgegenstände werden 

in der 1. Lehrgangsklasse unterrichtet: 
 

 

  • Politische Bildung           

  • Deutsch und Kommunikation   

  • Berufsbezogene Fremdsprache             

  • Angewandte Wirtschaftslehre  

  • Betriebswirtschaftliches Projektpraktikum        

  • Literatur und Kultur      

  • Fachpraktikum                

 

Überblick

 

Lehrzeit:

3 Jahre

2 Jahre für MaturantInnen
 

Schulbesuch:
2 Schultage pro Woche

 

Anforderungen:

  • Freude am Lesen

  • Geschick im Kundenumgang

Downloads und Links

 

 

Klassen im Schuljahr 2021/22 »

Rahmenlehrpläne für die Lehrberufe
- Buch- und Medienwirtschaft
- Buch- und Musikalienhandel
- Buch- und Pressegroßhandel, -verlag 
  downloaden »

 

 

thumbnail_ASTERIXwerbekonzeptFERTIG (1).

Die Schülerinnen der 3BA haben im Fachunterricht diese Werbung für den Buchhandel in Coronazeiten entwickelt.

Eindrücke vom Buchbinderworkshop der 1AL und 1BA