Home / BranchenDrogerie

DrogistIn

 

 

DrogistInnen führen kaufmännische und fachliche Tätigkeiten im Bereich Einkauf, Lagerung und Verkauf von Drogeriewaren durch. Zu den wichtigsten Drogeriewaren zählen Heilkräuter und Tees, rezeptfreie Arzneimittel, die nicht apothekenpflichtig sind und Verbandsmaterialien, Parfümeriewaren, Kosmetika, Reinigungs- und Waschmittel, verschiedene Chemikalien, Farbwaren und Lacke, Dünge- und Pflanzenschutzmittel, Kindernahrung, Fruchtsäfte usw., aber auch Fotoartikel.

 

Wo kann ich diesen Beruf erlernen?

DrogistInnen werden vor allem in Klein- und Mittelbetrieben des Drogerie- Einzelhandels, seltener in Drogengroßhandelsbetrieben beschäftigt.

 

 Text: www.berufslexikon.at (gekürzt)

Berufsbild
Überblick

 

Lehrzeit:

3 Jahre

2 Jahre für MaturantInnen
 

Schulbesuch:
Lehrgangsunterricht

 

Anforderungen:

  • Geschick im Umgang mit Kunden

  • Interesse für Heilkräuter

  • Hohe Lernbereitschaft

Unterricht in der Berufsschule

 

  • Politische Bildung

  • Deutsch und Kommunikation

  • Berufsbezogene Fremdsprache

  • Angewandte Wirtschaftslehre

  • Betriebswirtschaftliches Projektpraktikum

  • Fachunterricht

  • Drogistische Fachkunde

  • Somatologie und Gesundheitslehre

  • Sortiment, Fachberatung und Marketing

  • Drogistisches Praktikum

Video zum Beruf

© 2014 - 2020  Berufsschule für Handel und Reisen

Links zu Lernplattformen

eduvidual »

lms »