Home / Projekte & Aktuelles / Detailansicht

Marmor, Stein und Eisen liest


Auf den Spuren des Buches durch Wien Mi, 19. April 2017, 19:00 Uhr Literaturhaus Wien

Buchpräsentation und Diskussion anlässlich des Welttag des Buches Wir, die Schülerinnen des Fachpraktikums Verlagswesen, laden zur Buchpräsentation unserer in den letzten zwei Jahren entstandenen Publikation.

Marmor, Stein und Eisen liest ist ein Wegbegleiter für Kulturinteressierte, die Wien aus einem originellen Blickwinkel entdecken wollen. Die Lesenden werden auf den Spuren von im öffentlichen Raum zu findenden Denkmälern durch die Stadt geführt. Das Besondere an den hier ausgewählten Personendenkmälern ist ein für die Dargestellten wesentliches Attribut: ein Buch, eine Schriftrolle oder ein Notenheft.

„Sind Denkmäler noch zeitgemäß?“ Diese Frage wird an diesem Abend von Personen aus Denkmalforschung, Kunst und Literatur diskutiert.

Bis 19. April 2017 sind zu den Öffnungszeiten des Literaturhauses in der Bibliothek einige ausgewählte Fotografien aus unserer Publikation in Großformat zu besichtigen.

Aktuelles und Projekte
aus der BSHR