Home / Projekte & Aktuelles / Detailansicht

Offener Brief von Frau Schmalzbauer

Wien, am 25.11.2020


Liebe Schülerinnen und Schüler der Berufsschule für Handel & Reisen!


Am Montagabend habe ich von Ihrer Lehrerin Frau Frey erfahren, welche Aufgabe sie Ihnen in Zusammenhang mit meinem Interview im ORF gestellt hat. Sie hat unter anderem davon erzählt, wie positiv meine Aussagen von Ihnen aufgenommen und beurteilt wurden und da ich grundsätzlich sehr neugierig bin, haben uns während unseres Gespräches darauf geeinigt, dass Frau Frey mir Ihre Aufgaben übermittelt.


In den letzten beiden Tagen haben nicht nur ich, sondern auch sehr viele meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den beiden Teams der Covid-Stationen Ihre Arbeiten gelesen.

Wir alle waren sehr beeindruckt von Ihren Aussagen und Meinungen! Sie beweisen in Ihrem jungen Lebensalter eine große soziale Kompetenz, Reife und Empathie und dafür möchten wir uns alle bei Ihnen bedanken! Wie Sie meinem Interview entnehmen konnten, wurden wir aus unserem gewohnten und damit sicheren Arbeitsabläufen heraus geholt und vor gänzlich neue Herausforderungen gestellt, die Einfluss auf unser gesamtes Leben haben. Anerkennung darf niemals als selbstverständlich vorausgesetzt werden – umso mehr freuen wir uns, Sie von Ihnen auf diesem Weg erhalten zu haben! Das motiviert und bestärkt uns und tut einfach gut!

Erhalten Sie sich Ihren kritischen Blick auf die Gesellschaft und Ihr Verantwortungsbewusstsein. Wir alle sind Teil der sozialen Gemeinschaft Österreichs und sollten gerade in schwierigen Zeiten zusammenhalten und Teamgeist zeigen. Sie tun das!


Alles Liebe und Gute für Sie und Ihre Angehörigen, bleiben Sie gesund und achtsam!


Liebe Grüße aus der Klinik Ottakring,


Andrea Schmalzbauer, akad. HCM

Bereichsleitung Pflege


Bildnachweis: Michael Kranewitter, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0

Aktuelles und Projekte
aus der BSHR