Home / Projekte & Aktuelles / Detailansicht

Wir sind am Weg zum Umweltzeichen!

Nach der Sommerpause startet das Umweltteam mit frischem Elan und neuen Teammitgliedern ins neue Schuljahr. Projektverantwortlicher bleibt Herr Direktor Moser, die Projektkoordination hat Elisabeth Schurad übernommen.

Die Berufsschule für Handel und Reisen legt bereits seit vielen Jahren großen Wert auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Verantwortung. Gemeinsam haben SchülerInnen und LehrerInnen ihren Einsatz regelmäßig mit zahlreichen Projekten – wie zum Beispiel „Vom Schulhof in den Kochtopf“, die Alt-Handy-Sammlung für das Jane Goodall Institut oder die Sachspenden-Sammlung für die Gruft – unter Beweis gestellt.

Das jüngste Projekt war die spontane Hilfe für die Flüchtlinge am nahe gelegenen Westbahnhof. So wurden nicht nur € 2.000,- und umfangreiche Sachspenden gesammelt, die SchülerInnen und LehrerInnen haben auch ihre Zeit zur Verfügung gestellt und dort mit angepackt, wo Unterstützung gefragt war.

Um dieses Engagement noch tiefer im Schulleitbild zu verankern und sichtbar zur machen, haben wir uns das Ziel gesetzt, die Schule mit dem Umweltzeichen zertifizieren zu lassen.

An der Umsetzung dieses ehrgeizigen Ziels arbeiten derzeit Direktor Günter Moser und die LehrerInnen Elisabeth Schurad, Irene Topka, Helene Öttl und Veronika Adamcik. Unterstützt wird das Team laufend von engagierten SchülerInnen und KollegInnen – und nicht zuletzt vom Sekretariat rund um Frau Süss und Frau Schuster, die mit Rat und Tat bei der Beschaffung von umweltfreundlichen Büromaterial und im Facility Management hilfreich zur Seite stehen!

Aktuelles und Projekte
aus der BSHR